„Saarländische Narrenschau 2020“

Am Sonntag, den 9. Februar 2020 wird sowohl geografisch, als auch stimmungsmäßig der karnevalistische Mittelpunkt des Saarlandes in Sankt Ingbert liegen. In der Industriekathedrale Alte Schmelz findet die „Saarländische Narrenschau 2020“ statt. Zu dieser närrischen Fernsehkappensitzung lädt der Verband Saarländischer Karnevalsvereine e.V. (VSK) ein. Es wird sich bei dieser traditionellen Kappensitzung die karnevalistische Elite des Saarlandes treffen.

So darf sich das Publikum zusammen mit dem Elferrat auf die breiten Facetten der saarländischen Fastnacht freuen. Sie werden grandiose, akrobatische, phantasievolle und farbenfrohe Marsch- und Showtänze der saarländischen Spitzengarden erleben. Mitreißende Musik- und Gesangsdarbietungen werden den Saal toben lassen. Ebenso werden Büttenreden, die mit Witz und geschickt gesetzten Pointen gespickt sind, dargeboten. Als Sitzungspräsident wird Stefan Regert gekonnt durch das närrische Programm führen.
Der Saarländische Rundfunk (SR) zeichnet diese Sitzung auf und strahlt die „Saarländische Narrenschau 2020“ am Montag, den 17. Februar ab 20:15 Uhr im SR Fernsehen aus.
Der Verband Saarländischer Karnevalsvereine e.V. steht als zweit-größter kulturtreibender Landesverband an der Saar als Servicestation seinen 180 angeschlossenen Mitgliedsvereinen mit rund 38.000 Mitgliedern zur Verfügung. Seit seiner Verbandsgründung vor 66 Jahren versteht sich der VSK auch als Mittler zwischen Deutschland und Frankreich; durch die Mitgliedschaft der französischen Vereine praktizieren die Fastnachter schon unendlich viele Jahre ein für uns grenzenloses Europa. Wir legen Wert darauf, dass die „Fastnacht an der Saar“ bunt, vielfältig und offen für alle ist. Im Bund Deutscher Karneval e.V. ist der VSK der zehntgrößte Landesverband.

Made by VHerrmannIgrafikdesign & VSK Saar. All rights Reserved.